Berufliche Chancen Stellenangebote

Eingespielte Pflegeteams sind unser Kapital

Interessantes über Aufgaben, Einrichtungen und Unternehmenskultur.

Die Aufgabe der Senioren-Betreuung Feldkirch ist die Führung stationärer Einrichtungen, gemäß der im Konzept „Gerne älter werden in Feldkirch“ festgesetzten Richtlinien für betreuungs- und pflegebedürftige Menschen in Feldkirch. Um dieser Herausforderung gerecht zu werden sind wir stets darum bemüht, bestens ausgebildetes Pflegepersonal für die vier Häuser der Senioren-Betreuung Feldkirch zu gewinnen. Wir ermöglichen sowohl Voll- als auch Teilzeitvarianten, bieten eine weitreichende Aus- und Weiterbildungspalette und haben zahlreiche Angebote erarbeitet, um für unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter auch langfristig als Arbeitgeberin attraktiv zu bleiben.

Die SBF beschäftigt aktuell 224 Personen, 194 davon sind weiblich. Eine familienfreundliche Unternehmenskultur und attraktive Arbeitsbedingungen sind das Um und Auf, um die besten Fachkräfte für die Langzeitpflege zu rekrutieren. Innovative Lösungen hinsichtlich flexibler Arbeitszeitmodelle, Maßnahmen rund um die Karenz sowie den Wiedereinstieg und begleitende Serviceleistungen eröffnen neue Chancen, wenn es um die Vereinbarkeit von Beruf und Familie geht. Im Jänner 2020 wurden wir als "Familienfreundliches Unternehmen" ausgezeichnet.

Unsere Bewohnerinnen und Bewohner sollen sich in den Häusern der Senioren-Betreuung Feldkirch heimisch und geborgen fühlen – das hat für uns oberste Priorität.

Wenn Sie zu unseren Teams gehören möchten, freuen wir uns über Ihre Bewerbung.

Aktuell freuen wir uns besonders über Bewerbungen für folgende Stellen:

Küchenhilfe Teilzeit

Zivildiener

Lehrling Pflege(fach)assistenz

Weitere Informationen zur Lehrausbildung zum Beruf Pflegeassistenz bzw. Pflegefachassistenz stellen wir unter #pflegehatzukunft zur Verfügung.

Pflegefachkräfte Voll-/Teilzeit

Dipl. Gesundheits- und Krankenpfleger:in

Ferialjobs bei der Senioren-Betreuung Feldkirch

Ein Ferienjob bei der Senioren-Betreuung ist alles andere als langweilig. Abwechslungsreich und verantwortungsvoll gestalten sich die verschiedenen Tätigkeiten, die auch im letzten Jahr von mehr als 40 jungen Menschen in unseren vier Pflegeheimen ausgeübt wurden. Bei den vielseitigen Tätigkeiten in der Küche, Reinigung, Verwaltung oder als Heimhilfe vergeht die Zeit wie im Fluge. Nicht nur von den Mitarbeitenden werden die jungen Engagierten sehr geschätzt, besonders die Bewohner:innen erfreuen sich immer wieder über ihr Dasein und ihre Unterstützung. Aber das erzählen unsere Ferialkräfte am besten selbst:

Familienfreundliche Unternehmenskultur

Die Vereinbarkeit von Beruf und Familie fördern.

Geht es um die Rekrutierung und Bindung von Arbeitskräften im Pflegebereich, sind familienbewusste Maßnahmen zur besseren Vereinbarkeit von Familie und Beruf von großer Bedeutung.

Bekanntermaßen übersteigt der Anteil an weiblichen Pflegekräften jenen der männlichen Kollegen um ein Vielfaches und die Anzahl an Frauen in Führungspositionen im Pflegedienst ist überdurchschnittlich hoch. Daher haben wir über Jahre hinweg vielfältige Aktivitäten und Maßnahmen initiiert, die zu einer kinder-, familien- und menschenfreundlichen Unternehmenskultur beitragen.

Individuelle Bedürfnisse im Fokus

  • flexible, lebensphasenorientierte Arbeitszeitmodelle mit unterschiedlichem Beschäftigungsausmaß
  • Unterstützungsmaßnahmen in der Karenz und beim Wiedereinstieg
  • Gleichstellung bei Weiterbildungsmaßnahmen
  • Berücksichtigung von familiären Gegebenheiten in der Betreuung von Kindern oder der Pflege von Angehörigen

Diese Maßnahmen spielen eine wesentliche Rolle bei bestehenden und potentiellen Beschäftigten und bilden mittlerweile selbstverständlich das Fundament der familienfreundlichen Unternehmenskultur in unseren Heimen.

Familienbewusste Serviceleistungen
Darüber hinaus bieten wir unseren Mitarbeitenden:

  • Hilfe bei der Organisation der Kinderbetreuung oder geeignetem Wohnraum
  • günstige Verpflegungsmöglichkeiten sowie offener Kühlschrank mit frisch zubereiteten Speisen aus regionalen Lebensmitteln (Auszeichnung "Vorarlberg am Teller" in Gold) 
  • psychosoziale Beratungsangebote, um Überlastungen durch die persönlichen, familiären und beruflichen Anforderungen vorzubeugen
  • Tipps zur Freizeitgestaltung im Newsletter sowie Gutscheine für verschiedene Familienaktivitäten
  • finanzielle Zuschüsse für den Kauf von Schi- und Fahrradhelmen

Auszeichnung
Für all diese Maßnahmen wurde die SBF im Februar 2024 wiederholt mit der Auszeichnung „familienfreundlicher Betrieb“ zertifiziert. Diese mannigfachen Initiativen sind aber nicht nur für die Dienstnehmer:innen ein Gewinn, das Unternehmen selber profitiert von der entgegengebrachten Loyalität, Motivation und Zufriedenheit.

Leitbild der Senioren-Betreuung Feldkirch

Gerne älter werden in Feldkirch - Leitbild der Senioren-Betreuung Feldkirch gGmbH.
Leitbild