Demenz kommt auf den Tisch

Datum:
Kategorie:

Tischset-Aktion zur Bewusstseinsförderung

„Das Herz wird nicht dement“ – unter diesem Motto steht seit vielen Jahren eine Bewusstseinskampagne in Feldkirch. Mit Hilfe des Tischset-Projekts soll die Öffentlichkeit für das Thema Demenz sensibilisiert werden.

Die Demenz-Tischsets haben sich über viele Jahre vorarlbergweit darin bewährt, mit Charme und Information das Bewusstsein für dementielle Erkrankungen zu schärfen. „Mit neuem Design und Texten der Autorin Gabriele Bösch nimmt die kleine Bewusstseinskampagne in Feldkirchs Gasthäusern wieder Fahrt auf. Die Dialoge entstanden während die Autorin über einen gewissen Zeitraum eine Frau mit einer demenziellen Erkrankung durch den Tag begleitete. Sie sind aus dem Alltag gegriffen und zeigen die Richtung an, wie der Umgang mit einer Demenzerkrankung gelingen kann“, so der Leiter der Arbeitsgruppe Demenz, Thomas Winzek MA.

In den 50 Modellgemeinden der Aktion Demenz werden die Tischsets den regionalen Gastbetrieben gratis zur Verfügung gestellt. Die Erfahrung hat gezeigt, dass die – durch die Texte angeregten – Gespräche unter Berufskollegen, Verwandten und Freunden zu Austausch und Verständnis führen. Vor allem die Erkenntnis, dass dieses Thema weit mehr Menschen betrifft als angenommen, sorgt für Entspannung im Umgang mit einer noch immer stigmatisierten Erkrankung.

In Feldkirch hat den Start das westlichste Gasthaus Österreichs gemacht – der „Stern“ in Bangs. Die Gastwirte Michael und Melanie Lang waren von der Idee begeistert und erklärten sich bereit, einige Hundert Tischsets im traditionsreichen Gasthaus aufzulegen.

Informationen für interessierte Gastwirte:
Servicestelle Pflege und Betreuung Feldkirch | Leitung Thomas Winzek MA
Telefon +43 5522 3422 6882
E-Mail thomas.winzek(at)feldkirch(dot)at
www.aktion-demenz.at.

zurück zur Übersicht