Veranstaltungen und Vorträge Servicestelle Pflege und Betreuung

Vernissage unter der Bärenkreuzung

Seit 2013 kuratiert die Aktion Demenz drei Schaukästen in der Unterführung der Bärenkreuzung. Im Rahmen einer Vernissage präsentierten hier vier Vorarlberger KünstlerInnen spannende Werke, die sich mit dem Thema Demenz beschäftigen. 

Demenz als Thema für bildende Kunst und Literatur erzählt Geschichten und schärft den Blick für das feine Dazwischen, das in der Begegnung mit Menschen mit Demenz so wesentlich ist.

Thomas Winzek, MA, Leiter der Servicestelle Pflege und Betreuung Feldkirch und Projektgruppenleiter der Arbeitsgruppe Demenz Feldkirch, durfte am 10. Juli zahlreiche internationale Gäste begrüßen. Unter den Gästen befanden sich unter anderem Stadtrat Dr. Guntram Rederer, Daniela Egger (Projektmanagement der Aktion Demenz Vorarlberg), die ausstellenden KünstlerInnen Gabriele Bösch, das Duo Heller.Ulmer, Gerd Menia, Margit Klehenz (Projektgruppe AG Demenz Feldkirch) sowie weitere VetreterInnen internationaler Sozial- und Gesundheitsorganisationen. 

Daniela Egger führte die BesucherInnen inhaltlich in die Thematik und die Werke ein. Dr. Guntram Rederer begrüßte die Anwesenden und unterstrich, dass Kunst eine gute Möglichkeit sei, Demenz zu thematisieren und einer breiten Bevölkerungsgruppe zugänglich zu machen. Die Stadt Feldkirch stellt die Vitrinen in der Bärenkreuzungspassage der Aktion Demenz kostenfrei zur Verfügung. 

Für Interessierte, die die Ausstellungseröffnung versäumt haben, gibt es noch ein paar Monate die Möglichkeit, die Werke in der Passage unter der Bärenkreuzung zu sehen. 

Weiterführende Informationen zur Aktion Demenz und weiteren Veranstaltungen gibt es unter www.aktion-demenz.at oder bei der Servicestelle Pflege und Betreuung Feldkirch Telefon  05522 3422 6882.

Senioren-Mittagstreff

Nette Gespräche in angenehmer Atmosphäre:
Beim Senioren-Mittagstreff im Haus Schillerstrasse jeweils montags (außer an Feiertagen)
ab 11.30 Uhr.

Das gemeinsame Mittagessen wird von den MitarbeiterInnen der Servicestelle Pflege und Betreuung begleitet und betreut. Wir bitten um Anmeldung bei der Servicestelle Pflege und Betreung und freuen uns auf zahlreiche Teilnehmerinnen und Teilnehmer.

Alternativ dazu bieten wir die Seniorenmensa in den Häusern Nofels, Schillerstraße, Gisingen oder Tosters an.

Tarife für Senioren-Mittagstreff und Seniorenmensa

Ausflug mit den KlientenInnen

Der jährliche Ausflug für unsere Klientinnen und den pflegenden und betreuenden Angehörigen wird gerne in Anspruch und ist ein fixer Termin im Herbst.

Dies ist für die KlientInnen der Servicestelle Pflege Betreuung eine gute Gelegenheit einen gemeinsamen, geselligen und kostenfreien Ausflug zu einem Ziel im Land, unternehmen zu können.

Vorträge

Zweimal jährlich finden Vorträge zu verschiedenen Themen statt.

In Kooperation mit dem Bildungshaus Batschuns finden im Haus Nofels jeweils im Frühjahr und Herbst zu aktuellen Themen Vorträge für pflegende Angehörige und Interessierte statt.

Die Ausschreibungen erfolgt termingerecht auf dieser Seite und unter News.