I han vrgeassa Aktion Demenz Feldkirch

Demenz kann jeden treffen: Aber es gibt ein breites Hilfs- und Unterstützungsangebot. Das zu vermitteln ist Anliegen und Ziel der Aktion Demenz, die Hilfe durch Information und Aufklärung dort anbietet, wo Betroffene und deren Angehörige sie am dringendsten benötigen.

Die Stadt Feldkirch hat sich als Modellgemeinde der Aktion Demenz Vorarlberg angeschlossen und setzt sich dafür ein, dass in Feldkirch eine „Kultur des Helfens“ Wirklichkeit wird. „Nur wenn jeder Einzelne vom Polizisten bis zum Schulkind erkennt, dass persönliches Engagement, Haltung und Einstellung etwas bewirken, können wir gemeinsam für einen bessern Umgang und ein besseres Leben mit Demenz sorgen.“ Norbert Schnetzer, Vorsitzender der Aktion Demenz.

Angebote zum Thema Demenz

Demenzsprechstunde

Norbert Schnetzer berät Betroffene und deren Angehörige kostenfrei und unverbindlich zum Thema Demenz.

Informationen und Terminvereinbarungen bei der Servicestelle Pflege und Betreuung.

Demenz geht in die Schule

Die SchülerInnen erhalten anschaulich vermittelt, wie Demenz das tägliche Leben der betroffenen Menschen einschränken und beeinträchtigen kann. Es werden Ratschläge und Tipps gegeben, die es den SchülerInnen ermöglichen, die Anzeichen zu erkennen und wie ggf. Unterstützung erfolgen kann.